Regionales Schmerzzentrum DGS Bonn-Bad-Godesberg

Berufspolitik

Die wichtigsten Ziele der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin sind:

  • Förderung der Algesiologie als Wissenschaft vom Schmerz
  • Qualitätssicherung in der Schmerztherapie
  • Erstellung von Therapiestandards
  • qualitative und quantitative Verbesserung der schmerztherapeutischen Patientenversorgung
  • Förderung der palliativmedizinischen Versorgung von Menschen in der Lebensendphase
  • Weiterbildung auf den Gebieten der Schmerzdiagnostik und Schmerztherapie
  • Anerkennung der Zusatzbezeichnung Algesiologie für entsprechend ausgebildete Ärzte aller Gebiete
  • Gründung interdisziplinärer schmerztherapeutischer Schmerzzentren (Schmerzkonferenz, Schmerzforum)
  • Modifizierung des Gesetzes zur Verordnung von Betäubungsmitteln
 

Regionales Schmerzzentrum DGS - Bonn-Bad Godesberg
Dr. med. Michael Küster
Weißdornweg 4-6
53117 Bonn-Bad Godesberg

Telefon: 02 28 - 9 32 39 99
Telefax: 02 28 - 9 32 39 88

Kontakt l Impressum l Datenschutz l Sitemap